© 2018 Stiftung zur Erhaltung des kirchlichen Lebens in Olbernhau - www.stiftung-olbernhau.de

Fotonachweise: Fotoatelier Schmidt, Olbernhau; Dirk Endler, Olbernhau; www.wix.com

    Bankverbindung:

     

    Kirchgemeinde Olbernhau

    Erzgebirgssparkasse

    IBAN: DE98 8705 4000 3301 0055 00

    BIC: WELADED1STB

    BLZ: 870 540 00

    Konto: 33 01 00 55 00

    Kennwort: Zustiftung

    Die Stiftung

    Was ist eine Stiftung?

    Unsere eigene kirchliche Stiftung baut Brücken in die Zukunft, in dem sie gestiftetes Vermögen dauerhaft erhält und nur die Erträge aus dem Stiftungsvermögen zur Erfüllung des Stiftungszwecks verwendet.

     

    Ihr Wille als Stifter ist auch über Ihre eigene Lebensspanne hinaus dauerhaft gewährleistet. Mit Ihrer Unterstützung erhalten Sie die kirchliche Arbeit unserer Kirchgemeinde für die nachfolgenden Generationen.

     

     

    Warum und Wozu stiften?

    Der allgemeine Rückgang der Einnahmen erschwert unsere kirchliche Arbeit. Wir möchten auch in Zukunft eine lebendige Kirchgemeinde sein und deshalb Vorsorge treffen.

     

    Die Stiftung dient der Förderung des kirchlichen Lebens in der Kirchgemeinde Olbernhau. So wollen wir Dinge, die dauerhaft einen Beitrag zum Erhalt des kirchlichen Lebens leisten, finanziell unterstützen.

     

    Dies kommt uns und zukünftigen Generationen zu Gute. Ob dies die kirchliche Kinder-, Jugend., Familien- oder Seniorenarbeit, die Unterhaltung von Gebäuden, historische Vermächtnisse, diakonische Arbeit sind - können wir selbst entscheiden.

     

    Wichtig ist, dass es uns allen hilft, Gemeinde zu erhalten und zu stärken.

     

     

    Wie können Sie helfen?

    Am besten Sie werden Stifter. Mit einer Geldspende als Zustiftung zum Kapitalstock der Stiftung erhöhen Sie das unantastbare Stiftungskapital dauerhaft, das ist die wirksamste Art der Unterstützung.

     

    Sie können auch konkrete Projekte wie die das derzeitige Siftungsprojekt der Restaurierung der Patronatsloge durch Spenden gezielt unterstützen. Nutzen Sie auch Geburtstage, Feiern, Jubiläen, Klassentreffen und andere Ereignisse dazu, für einen Stifterbrief oder eine Spende zu sammeln.

     

    Auch Nachlässe, Schenkungen, Sammlungen und Sachspenden sind denkbar. Dazu können auch Immobillien, Wertgegenstände, eingetragende Rechte, Kunstsammlungen oder Wertpapiere zählen.

     

    Eine Taufe kann schon einen Täufling zum Stifter machen. Stifterbriefe können verschenkt werden und auf den Namen einer anderen Person ausgestellt werden.

     

    Dazu nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Vielen Dank.

    Eckdaten unserer Stiftung:

    Gründung: 2006

     

    Rechtsform: Nicht rechtsfähige Stiftung des Kirchenrechts innerhalb des Kirchspiels Olbernhau

     

    Stand 1.1.2018:

    Stiftungskapital gesamt: 120.875 EUR

    Silberne Stifterbriefe: 5

     

    Goldene Stifterbriefe: 0

     

    Stifterbriefe ehrenhalber: 2

     

     

    This site was designed with the
    .com
    website builder. Create your website today.
    Start Now